ÜBER UNS

Die Gärtnerei Caspary wurde auf einer Fläche von gut 1,2 ha im Jahre 1964 von Herbert Caspary gegründet und 2004 von Tochter Sabine übernommen und weitergeführt. Es sollte kein nüchterner Produktionsbetrieb werden, sondern gleichzeitig eine Oase der Ruhe – nahtlos in die Natur eingebunden.

Unter alten Eichen, parkähnlichem meisterhaft angelegtem Gelände, entlang eines naturnah bepflanztem Bachlauf findet man Anregungen zum Nachgestalten und gleichzeitig die Möglichkeit zum Entspannen und Erleben.

Wir sind Mitglied in der internationalen Staudenunion und bisher der einzige selbst produzierende Betrieb dieser Fachsparte im Saarland. Ca. 250 000 Stauden in 1500 Arten und Sorten werden jährlich produziert und von Fachleuten herangezogen.
Besondere Schwerpunkte sind ca. 15 verschiedene Arten und Sorten der Gattung Paeonia,
ca. 30 verschiedene Hemerocallis-Sorten, ca. 15 verschiedene Delphinium (auch Karl-Foerster Sorten), sortenecht auch ca. 25 verschiedene Sempervievum, Astilben in ca. 18 Sorten
und die Gattung Geranium ist sehr vielseitig mit ca. 35 Arten und Sorten vertreten….

Unsere Pflanzen werden auf natürliche Art herangezogen; so haben wir keine weiche und vorgetriebene Ware im Verkauf, die später einen Rückschlag erleidet. Unsere Pflanzen sollen auch in Ihrem Garten eine Zukunft haben!! Das Pflanzensortiment erstreckt sich von einheimischen Stauden und Gehölzen bis zu winterharten Exoten, Pflanzen aus dem Hochgebirge der Alpen, über Sumpf und Wasserpflanzen bis hin zu den üppigen Prachtstauden, Sträuchern, Koniferen und Rosen.